«

»

“Das Glück kam immer zu mir” – Autor Alexander Zinn liest

Am 23.02.2012 las Alexander Zinn aus seinem Buch “Das Glück kam immer zu mir – Rudolf Brazda – Das Überleben eines Homosexuellen im Dritten Reich”. PINK CHANNEL hat einen Mitschnitt dieser Lesung am 05.03.2012 auf TIDE 96.0 gesendet.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Infos zu Buch und Autor beim Verlag


Aus der Verlagsankündigung: Kurz vor der nationalsozialistischen Machtergreifung erlebt der junge Rudolf Brazda sein Coming-out als Homosexueller. Für kurze Zeit genießt er seine erste große Liebe, dann schlagen die Nationalsozialisten zu. Nach zwei Verhaftungen wird Brazda 1942 in das Konzentrationslager Buchenwald verschleppt. Dort überlebt er durch viel Glück – und dank seines ungebrochenen Humors und Optimismus.



[relatedPosts]

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pinkchannel.net/wordpress/?p=1693