Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Film: BR queer

Juli 7 @ 23:15 - Juli 28 @ 23:59

Aus der Ankündigung:

Mit „BR QUEER“ setzt das BR Fernsehen erstmals einen starken Fokus auf queeres Kino und kooperiert mit dem rbb, der seine Filmreihe vor 5 Jahren etaliert hat. Von 2. Juli bis 13. August 2022 laufen im BR Fernsehen und rbb Fernsehen insgesamt elf queere Filme, sechs davon als Free-TV-Premiere. Großes Kino mit berührenden Coming-of-Age-Filmen und vielschichtigen Dramen zu queeren Lebenswegen.

BR QUEER im BR Fernsehen sowie in der ARD und BR Mediathek:

Donnerstag, 7. Juli 2022, 23.30 Uhr, 14 Tage in der ARD Mediathek und BR Mediathek
„Zomer – Nichts wie raus!“, (Originaltitel „Zomer“), Niederlande 2014, deutsche Erstausstrahlung, Regie: Colette Bothof, Darsteller:innen: Sigrid ten Napel, Jade Olieberg, OmU

Donnerstag, 7. Juli 2022, 01.00 Uhr, 14 Tage in der ARD Mediathek und BR Mediathek
„Küss mich“, (Originaltitel „Kyss mig“), Schweden 2011, Regie: Alexandra-Therese Keinig, Darsteller:innen: Ruth Vega-Fernandez, Liv Mjönes, Krister Henriksson, Lena Endre, OmU

Donnerstag, 14. Juli 2022, 23.15 Uhr, 21 Tage in der ARD Mediathek und BR Mediathek
Sag nicht, wer du bist!„, (Originaltitel „Tom à la ferme“), Kanada/Frankreich 2013, Regie: Xavier Dolan, Darsteller:innen: Xavier Dolan, Pierre-Yves Cardinal, Lise Roy, Manuel Tadros, Évelyne Brochu, deutsche Fassung

Donnerstag, 14. Juli 2022, 00.55 Uhr, 14 Tage in der ARD Mediathek und BR Mediathek
Viva“ (Originaltitel „Viva“), Irland/Kuba 2015, Regie: Paddy Breathnach, Darsteller:innen: Héctor Medina, Jorge Perugorría, Luis Alberto García, Laura Alemán, OmU

Donnerstag, 21. Juli, 23.15 Uhr, 14 Tage in der ARD Mediathek und BR Mediathek
Eine total normale Familie„, (Originaltitel „En helt almindelig familie“), Dänemark 2020, deutsche Erstausstrahlung, Regie: Malou Reymann, Darsteller:innen: Kaya Toft Loholt, Mikkel Boe Følsgaard, OmU

Donnerstag, 28. Juli, 23.15 Uhr, 14 Tage in der ARD Mediathek und BR Mediathek
Siebzehn“, Österreich 2017, Regie: Monja Art, Darsteller:innen: Elisabeth Wabitsch, Anaelle Dézay, Alexandra Schmidt, Christopher Schärf, Alexander Wychodi, deutsche Originalfassung

Details

Beginn:
Juli 7 @ 23:15
Ende:
Juli 28 @ 23:59
Webseite:
https://www.br.de/br-fernsehen/inhalt/film-und-serie/br-queer-2022-sommer-reihe-100.html