Queerer Tanztee mit Didine in Planten un Blomen Hamburg

Am und vor dem Teepavillion in Planten un Blomen fand am Sonntag, den 4. September 2022, wieder der Queere Tanztee statt. Zu Anfang sprach Didine van de Platenvlotbrug einfĂĽhrende und einfĂĽhlende Worte zum Tode von Mate C. Didine erinnerte die cis heterosexuelle Mehrheitsgesellschaft an ihren Teil der Verantwortung fĂĽr ein gedeihliches Miteinander: „Ihr seid dran!“. Zur Erinnerung an Malte schloss Didine mit den Worten von Derk Jarman: „I walk in this garden holding the hands of dead friends“. Bei sommerlichen Temperaturen bis zum frĂĽhen Abend genossen viele das Fernsehgarten-Feeling.